Gewerblicher Beschiess auf Ebay durch Matthias Held aka sammlerdeele

Der gewerbliche Anbieter sammmlerdeele mit einer Primitivst-Aufdruckfälschung Saar 29:

370965096338

Hier fuer die Nachwelt, wenn es denn verschwinden sollte:

Screenshot from 2013-12-17 08:40:42

Der Fälscher wuste noch nicht einmal, dass die Aufdrucke auf Saar 27-29 immer ohne Kontrollstrich sind. Der Rest ist auch grottenfalsch. Und dafür 69 Euro ?

Hier Ross und Reiter (was macht Julia Walkenhorst bei dieser Betrügerei?)

Rechtliche Informationen des Verkäufers

Matthias Held
In den Eichen 5
32584 Löhne
Deutschland
Telefon:05731-84521
E-Mail:julia.walkenhorst@briefmarkendeele.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 214673236

Neue Betrueger auf ebay: sanra221106 aka Sandra + Ralf Harter

 

Wertlose Fälschungen, als Reproduktionen oder als ‘Echtheit unbestimmt’ deklariert werden von Sanra221106

(Sandra + Ralf Harter , Turmsr. 4, 77756 Hausach) auf ebay verhökert. Bei Beschwerde erfolgt lähmende Stille…

Im letzten Monat wurden uns verschieden Fälle dieses Betrügerduos gemeldet, Gebiete, die angeboten werden;

Deutsches Reich

DDR

es gibt einen Unterschied. Wenn Fälschungen gemeldet werden, könnten sie auch gelöscht werden. Zur Zeit unterstützt Ebay, durch eine ganze Palette von betrügerunterstützenden Maßnahmen, den Handel mit Fotokopien, Klopapier im Briefmarkendesign und Briefmarkentapete für den Hobbykeller.

Dadurch ist ein ganzer Geschäftszweig entstanden, der “biete ich als falsch an, weil die Ebaybedingungen das vorschreiben” und “Reproduktion”, völlig wertloses Buntpapier auf Ebay verhökert. Dabei haben die meisten Anbieter tausende von Bewertungen als Verkäufer und bieten als “privat” an.

Das nenne ich Förderung von Betrug und Steuerhinterziehung, Steuerhehlerei und vielem mehr. Weshalb darf man Opfer nicht mehr warnen? Weshalb werden Fotokopien und Computerdrucke als “Reproduktionen” geadelt? Wie geisteskrank muss man sein, um dieses Geschäftsmodell zu fördern?

Privatauktion? 1 Tag Laufzeit? Echtheit nicht bestimmt? Für Briefmarken ausschließlich die Förderung von Betrügereien!

Wer nicht weiß, ob eine Briefmarke echt ist, soll Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen! Wasser heiß machen stellt keine so großen Probleme.