Der fliegende Hollaender flynnboy verteilt Faelschungen

Der fliegende Holländer flynnboy verteilt Fälschungen

Vorsicht!
Signiert, wie angeboten…361120020726.

Screenshot from 2014-11-26 10:21:23
Allerdings auf der falschen Seite,für postfrisch/ungebraucht.
Nun, diesen Stempel hätten die Herren wohl kaum signiert.
Ging weg fuer 62 Euro. geschockt

 

http://www.stampsx.com/forum/attachment.php?id=52228&s=75387fccac7e1364d20f23bc954b0a75

PDN
Jerrol Hoppenbrouwers
Koperwiek 23
7423 EB Deventer
Nederland
Telefon:31637159331
E-Mail:jerrol.hoppenbrouwers@gmail.com
und noch mehr von flynnboy alias Jerrol Hoppenbrouwers;
Screenshot from 2014-11-30 23:45:38

 

3 thoughts on “Der fliegende Hollaender flynnboy verteilt Faelschungen

  1. Sie schießen über das Ziel hinaus.
    Der Mann hat tausender guter Angebote, da hat er schlichtweg mal einen Fehler gemacht.
    Die Zeit der Hexenverbrennungen und Inquisition sind vorbei…..

    Redaktion: Prima, dass uns das jemand ueber eine TOR-Anonymiserungs-IP sagen muss :-), sehr glaubwuerdig!
    Flynnboy kann noch mehr: Das Hochpuschen seiner Auktionen mit assoziierten Auktionsbetrügern

  2. Denke auch, da haben Sie den falschen im Visier.
    Kaufe bei ebay aus bekannten Gründen ausschließlich bei 2 Händlern, er ist einer davon.
    Habe von ihm über 50 sehr schöne, einwandfrei postfrische Stücke DR zu Preisen von eigentlich immer unter 20% Michel erstanden.
    Hochpushen konnte ich hier nie feststellen.
    Die ungeprüften teureren Stücke habe ich von Herrn Schlegel tief bis tiefstgeprüft zurückerhalten.
    “flynnboy” macht immer sehr gute Scans von Vor- und Rückseite der Marken,
    was ihn schon von 99% der ebay Anbieter abhebt.
    Daraus lässt sich mit der dementsprechenden Erfahrung mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch der reale Zustand beurteilen.
    Bei der Menge der Angebote kann es einfach passieren, das mal ein Fehler vorkommt.
    Selbst ein Händer, welcher dauernd Sammlungen auflöst, ist eben nicht unfehlbar.
    Hier einen Vorsatz zu unterstellen halte ich für völlig falsch und überzogen.
    95% der sogenannten Händler auf ebay verkaufen nicht die beschriebene Ware und sind mehr oder weniger Betrüger auf Dummenfang.
    “flynnboy” gehört nach meiner persönlichen Erfahrung mit Sicherheit zu den anderen 5%.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

66 + = 75